Intern – Allgemeine Änderungen, neue Domain und mehr

Facebook Fan-Page - Banner

Hallo ihr liebe und fleißig Blog-Leser. Wir haben in der letzten Zeit paar „entscheidende“ Änderungen vorgenommen, die uns teilweise nicht leicht gefallen sind, aber es dann doch durchgezogen haben. Alles dazu findet ihr nun unten übersichtlich zusammengefasst.

Domain-Änderung:
Ich persönlich bin zu dem Entschluss gekommen, unsere Domain zu ändern. Wie man sicherlich schon mitbekommen hat, ist es im Grundprinzip dieselbe Domain – nur keine .de-Domain mehr, sondern eine .com.

Es gibt meiner Meinung nach zu viele kommerzielle Anbieter, die mit Whois-Daten handeln. Jeder .de-Domain Inhaber ist verpflichtet, stets seine aktuelle Adresse, inklusive Email-Adresse und Telefonnummer anzugeben. Im Grunde habe ich dagegen kein Problem mit – ein Problem habe ich aber, wenn es Anbieter gibt, die stets Millionen Domains überwachen und alles bei sich speichert.

Ok, jetzt wird man sich sicherlich denken: „Man möchte das nicht und kann doch dagegen etwas tun“. Im Grunde eigentlich richtig, aber als kleiner Privatmensch hat man nicht so die super Lust und das nötige Kleingeld dafür, dagegen zu klagen. Vor allem nicht bei kommerziellen Seiten, die im Ausland sitzen – genauer gesagt in den Staaten.

Wie dem auch sei, wir sind auf einer .com-Domain umgestiegen, wo es nicht teils schwachsinnige Vorschriften und Co. gibt. Wird gerade im Bereich „Google Suche“, „SEO“ und ähnliches wahrscheinlich etwas kompliziert, denken aber nicht, dass es irgendwelche Einbußen hinsichtlich der Besucheranzahl oder ähnliches gibt.

Social Media:
Aufgrund der Änderung der Domain wollten wir auch unsere Seitennamen umbenennen. Leider ging das nicht überall wie gewünscht. Bei Facebook geht sowas mit ein paar Einbußen, bei Google+ prinzipiell nicht und bei Twitter spielt sowas überhaupt gar keine Rolle – da kann man es so oft machen, wie man möchte.

Daher haben wir entschlossen, bei Facebook eine komplett neue Fan-Page zu erstellen und zeitgleich bekannt gegeben, dass es eine neue gibt und sie doch netterweise auch ein „Like“ hinterlassen, bei Google+ haben wir unser Profil erstmal komplett gelöscht und bei Twitter ist alles beim alten geblieben.

Sonstiges:
Wir setzen seit einiger Zeit ein Open-Source-Programm für Webanalytik namens Piwik ein. Damit können wir nachvollziehen, woher welcher Besucher stammt und auf welche Seiten man sein Unwesen treibt. Generell interessiert uns nur die allgemeine Besuchsrate, die sich pro Tag, Woche und Monat zusammensetzt. Letztendlich interessiert es doch jedem Autor, wie oft seine Beiträge gelesen und wahrgenommen wurde – siehe parallel dazu unsere Datenschutzbestimmungen, wo alles sehr ausführlich beschrieben ist, was genau „wir von euch wissen“.

Zu der Umstellung haben wir auch den Server gewechselt. Wir besitzen nun ein hoch- und vollwertigen Root-Server, der uns gerade mal circa 10€ im Monat kostet. Neben diesen Blog von uns ist auch noch einige TeamSpeak-Servern drauf, ein Forum, unser Mailserver und paar andere Sachen. Der Server-Standort ist Frankreich, der von OVH stammt.

Abschließend:
Zum Schluss möchte ich nochmal jeden danken, der uns auf jeglicher Art unterstützt. Sei es durch das Abonnieren des Newsletters, Emails, Kommentare, das „Liken“ unserer Fan-Page oder Folgen auf Twitter, Empfehlungen unserer Beiträge an dritter und und und… Mit dieser Art zeigt ihr uns – und vor allem mir, dass unsere Arbeit anerkannt und wertgeschätzt wird.

Schon fast traditionell gibt es dazu wieder ein paar Zahlen über uns: Im Durchschnitt haben wir 29.494 Besucher, 26.985 davon eindeutige Besucher und 41.463 Seitenansichten im Monat. Sind im Schnitt knapp 1.000 Besucher pro Tag und runde 1.400 Seitenansichten.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner