Unitymedia: TV-Kunden in NRW sollten Sendersuchlauf starten

Unitymedia

Bei Unitymedia hat man über Nacht etwas an den Sendeplätzen hantiert, sowie neue Sender aufgenommen. Aufgrund dessen kann es vorkommen, dass man aktuell kein TV-Signal empfängt.

Schaut man das Fernseher-Programm über Unitymedia, beispielsweise, weil das TV-Signal von Unitymedia übertragen wird oder man selbst dort direkt Kunde ist, kann es unter Umständen vorkommen, dass man aktuell kein TV-Signal mehr empfängt.



Seitens Unitymedia hat man nämlich über Nacht nicht nur die Sendeplätze umorganisiert, sondern auch neue Programme eingepflegt. Wer davon betroffen ist, kann einfach den Sendesuchlauf starten und das Problem sollte behoben sein.

In der Regel sollte es aber zu einem „Totalausfall“ nicht kommen. Außer, man hat ganz zufällig zuletzt ein Sender angehabt, welches nicht mehr auf dem aktuellen Senderplatz verfügbar ist und auch kein anderer Sender den Platz belegt.

Da das analoge TV in NRW in letzter Zeit schrittweise deaktiviert wurde, kamen so für Unitymedia neue Kapazitäten zur Verfügung, die nun über Nacht in Anspruch genommen wurden. Daher einfach fix den Sendesuchlauf starten für das digitale TV, ein paar Momente warten und schon sollte das Problem behoben sein.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden zeitnah antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.