Spybot – Search & Destroy

Spybot - Search & Destory

Spybot – Search & Destroy (abgekürzt Spybot S&D) ist ein Anti-Spyware-Programm, das neben dem Entfernen von zahlreichen Spyware und Adware noch einige andere Feature besitzt. Beispielsweise hat man die Möglichkeit, Datenspuren von zuletzt verwendeten Dateien und Webseiten zu entfernen. Außerdem kann man damit auch noch die Systemeinträge verändern und dies durch den „TeaTimer“ kontrollieren lassen. Kompatibel ist das Programm ab Windows 95. Das Programm ist für Privatanwender kostenlos. Unternehmen und Institutionen müssen jedoch jährlich eine kostenpflichtige Lizenz erwerben.

Sollte man explizit nach Spyware und Adware suchen, ist das Programm auf jeden Fall empfehlenswert. Da das Programm doch etwas aufwendiger ist und vielleicht nicht all zu bekannt ist, geben wir eine kurze Hilfestellung zu dem Programm.


Wenn  man das Programm zum ersten Mal installiert, wird einem angezeigt, in welchem Gebrauch das Programm genutzt wird. Da wir uns nur den Privatanwender widmen, nutzt man bei der Installation auch diese Option.

Anschließend wird einem angezeigt, ob man die „Kontrolle“ dem Programm überlassen oder selbst der „Herr“ sein möchte. Damit ist der „TeaTimer“ gemeint. Der „TeaTimer“ überwacht alle Programme und Prozesse, die über die Registry laufen. Sollte so beispielsweise ein Programm den Autostart aktivieren, wird man dadrüber sofort informiert und kann diese zulassen oder ablehnen. Weiter wird einem sofort bekannt gegeben, wenn ein Schädling irgendwelche Änderungen am System vornimmt.

Sollte man sich entschieden haben, folgen paar Optionen für die Verwendung des Programmes. Hier kann man selbst entscheiden und sollte selbsterklärend sein. Nach dem ersten Start des Programmes kann man sich „Hilfe“ holen und das Programm erklärt euch die Funktionen.


In der „Startzentrale“ kann man dann das Programm auf Schädlinge überprüfen. Dazu wählt man die Option „System-Scan“ aus und klickt anschließend auf „Scan starten“. Sofern nach dem „System-Scan“ irgendwas relevantes gefunden wurde, kann man diese zuverlässig und sicher löschen.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.