Microsoft: Xbox Game DVR unter Windows 10 vollständig deaktivieren

Windows 10

Wer auf das neueste Microsoft Betriebssystem Windows 10 setzt und zeitgleich auch Spiele zockt, wird zwangsläufig mit Xbox Game DVR konfrontiert. Wir zeigen, wie man das Feature deaktiviert.

Das neueste Microsoft Betriebssystem Windows 10 bringt von Haus aus einige Apps mit sich. Eine davon ist beispielsweise die Xbox-App. Mit dieser App kann man sich mit seinem Xbox Profil einloggen, sowie verwalten – sofern vorhanden – und bietet abgesehen davon auch einige Features, wie zum Beispiel das Xbox Game DVR. Auch ohne ein vorhandenes Xbox-Profil.



Mit der Xbox Game DVR kann man während des Spielens Screenshots und Videos aufnehmen, welches sich auch immer bemerkbar macht, wenn man ein Spiel (erstmalig) startet. Wer dafür gar keinen Verwendungszweck hat, kann es auch einfach deaktivieren.

Die einfachste und schnellste Variante ist es, einfach die Xbox-App zu deinstallieren. Ein Rechtsklick auf die App im Startmenü und anschließend auf „Deinstallieren“ leitet den Prozess ein. Alternativ kann man auch nur das Feature deaktivieren, indem man die App startet, unten links auf das Zahnrad klickt und anschließend auf „Game DVR“. Dort lässt es sich spezifischer einstellen und deaktivieren.

Man munkelt, dass die App auch für manche Situationen auch eine Teilschuld trägt, wenn ein Spiel nicht mehr wie gewohnt funktioniert, indem es beispielsweise mal ruckelt und/oder ähnliches. Ich persönlich konnte nichts dergleichen feststellen.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden zeitnah antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.