Microsoft: Neue Windows 10-Updates verlangsamen HP-Rechner massiv

HP - Hewlett Packard

Seitens Microsoft hat man vor nicht allzu langer Zeit die monatlichen Updates unter anderem für Windows 10 ausgerollt. Nun bereiten diese frustrierende und massive Probleme mit Rechnern von HP.

Der sogenannte Patch-Day September 2017 von Microsoft behob über 80 verschiedene Fehler, wovon zwei als sehr kritisch eingestuft wurden. Die Updates gibt es für Windows 7, Windows 8.1, Windows 10, sowie Windows Server 2008, Windows Server 2012 und Windows Server 2016.



Nun gibt es aber ein Problem mit Hewlett-Packard-Rechnern, die genau diese Microsoft Updates installiert, beziehungsweise installiert haben. Denn ein Update verursacht das Problem, dass solche Rechner massiv langsamer werden.

So kommt es zum Beispiel vor, dass beim Hochfahren eines HP-Rechners der Desktop bis zu fünf Minuten braucht, bis er vollständig angezeigt und geladen wird. Davor bleibt der Desktop die ganze Zeit schwarz und lässt sich auch nicht wirklich bedienen.

Wer davon betroffen ist, kann über „STRG + ALT + ENT“ den Windows Task-Manager aufrufen und sollte unter „Dienste“ (oben rechts) den Dienst „AppReadiness“ beenden (App-Vorbereitungen). Laut Beschreibung macht der Dienst folgendes: „Bereitet Apps zur sofortigen Verwendung vor, sobald sich ein Benutzer zum ersten Mal an diesem PC anmeldet und neue Apps hinzugefügt werden.“


Damit dieser Dienst aber nicht bei jedem Start oder Neustart wieder auftaucht, sollte man über die Eigenschaften des Dienstes den Starttyp auf „Manuell“ ändern. Damit startet sich dieser nicht mehr von selbst. Ebenfalls wird empfohlen, das Programm „HP Jump Start“ zu deinstallieren, der einen ähnlichen Effekt hat.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.