Linux: Fehler mit dem Paket ttf-mscorefonts-installer beheben

Linux

Bei der Installation von Drittanbieter-Schriften im Ubuntu-Betriebssystem kann es unter Umständen vorkommen, dass es einen Fehler mit dem Paket „ttf-mscorefonts-installer“ gibt.

Da ich nach und nach auf Linux umsteige, habe ich mal damit angefangen, den Netbook mit Ubuntu auszustatten. Während der Installation habe ich auch zugestimmt, dass diverse Drittanbieter-Pakete installiert werden dürfen.



Jedoch trifft nach der Installation, sowie beim Hochfahren des Netbooks die Fehlermeldung auf, dass das Paket „ttf-mscorefonts-installer“ einen dauerhaften Fehler hat. Beheben lässt sich das Problem jedoch ganz einfach.

Ubuntu Software-Center - ttf-mscorefonts-installer

Das Paket ist eine Installationsanwendung für „TrueType-Kernschrift von Microsoft“ und erlaubt einem, die Microsoft Front zu verwenden. Dies wird eigentlich automatisch installiert, kann aber auch im Ubuntu Software-Center bezogen und installiert werden.

Sollte die Fehlermeldung, wie bei mir auch, auftauchen, kann man das Problem eigentlich ganz einfach beheben. Dazu muss man das Paket im Terminal einfach neu installieren und bekommt danach auch die EULA angezeigt, die bestätigt werden muss, damit das Paket installiert werden kann.

Der Befehl dafür lautet:

sudo apt-get install --reinstall ttf-mscorefonts-installer

Schon wird das Paket neu installiert und das Problem sollte eigentlich nicht mehr auftreten.

Linux ttf-mscorefonts-installer Fehler



Update vom 12. Dezember 2016 (Beitrag ursprünglich vom 26. April 2014): Seit einiger Zeit gibt es einen Bug, der die Schriften im Ubuntu-Paket nicht richtig angegeben werden. Mit „wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/contrib/m/msttcorefonts/ttf-mscorefonts-installer_3.6_all.deb“ und anschließend „sudo dpkg -i ttf-mscorefonts-installer_3.6_all.deb“ sollte es wieder funktionieren. Danke an Patrik für den Hinweis!

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden zeitnah antworten.

12 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. sperren des Administratorenverzeichniss nicht möglich wird von einem anderen Prozess verwendet (/var/lib/dpkg) was kann ich da machen?

  2. Ich wollte eben reinstall machen, jedoch zeigt es mir die Fehlermeldung an, dass das Herunterladen fehlgeschlagen ist an. Was kann ich tun?

  3. Vielen Dank für die Hilfestellung. Der Trick die fonts von Debian zu installieren hat super funktioniert bei Mint Cinnamon 18 32 bit.

    • Raphael

      tl;dr:
      wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/contrib/m/msttcorefonts/ttf-mscorefonts-installer_3.6_all.deb
      sudo dpkg -i ttf-mscorefonts-installer_3.6_all.deb

      Danke für den Hinweis!

  4. hallo,

    habe auch diesen Fehler! Kann ihn aber so nicht beheben, da ich kein zugriff auf die Datei habe. Es ist scheinbar auch kein Archiv dafür vorhanden. Wer hat eine Lösung für mich?

    LG, stefan

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.