Code-Sperre beim iPhone umgehen – iOS 6.1.3

Apple Logo

Im Internet findet man einige Methoden und Berichte, dass es einen „Hack“ beziehungsweise einen „Bug“ geben soll, wo man die Code-Sperre umgehen kann. Auch mit dem neuen Update ist es nun möglich, diese ganz einfach zu umgehen. Wir zeigen euch wie das funktioniert.

 

Eigentlich ist der „Hack“ oder auch „Bug“ ganz simple. Das Einzige was man dafür machen muss ist Siri ausschalten, sodass die normale Sprachsteuerung aktiviert ist.


Nachdem die „alte“ Sprachsteuerung aktiv ist, aktiviert man diese im Lock-Modus (Code-Sperre) und gibt an, dass man jemanden anrufen möchte. Hierbei reicht auch aus, dass man „123“ anrufen möchte.

Anschließend öffnet man sofort den Simkarten Schacht und landet auf die Übersicht der geführten Telefonate (Telefon App). Derzeit funktioniert das aber nur, wenn man die aktuellste Version, also iOS 6.1.3 installiert hat.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.