Amazon: Sprachnachrichten beim Amazon Dot und Echo löschen

Amazon Echo

Seit nicht allzu langer Zeit besitze ich den Amazon Dot und bin bisher noch recht angetan davon. Leider speichert Amazon dauerhaft die Sprachnachrichten, die sich aber jedoch restlos löschen lassen.

Der Amazon Dot sowie Amazon Echo ist ein von Amazon selbst entwickelter Lautsprecher mit der Sprachassistentin namens Alexa. Mit der kann man nicht nur die aktuellen Nachrichten, die Uhrzeit oder was auch immer in Erfahrung bringen, sondern mit gewissen Skills auch Handlungen tätigen – beispielsweise den Receiver einschalten oder das Licht.



Nun ist es aber eben so, dass Amazon alle Sprachnachrichten dauerhaft speichert, um das Nutzer-Erlebnis zu verbessern. Sprich, Alexa lernt selbstständig, was man mit der gesprochene Aussage meinen könnte. Es gibt bereits auch schon Pläne, die Nachrichten den Skill-Entwickler ebenfalls zu überlassen, damit sie ihren Skill weiter verbessern können.

Ich persönlich bin davon aber nicht so wirklich angetan, dass Amazon dauerhaft auf meine Nachrichten zugreifen und anhören kann, wenn man es mag. Erst recht nicht von den Entwicklern. Daher kann man über die Amazon Alexa Skill-App einzelne Nachrichten löschen.

Mit der Zeit häufigen sich logischerweise auch die Nachrichten und es ist äußerst mühselig, sie alle einzeln zu löschen. Aber mit einem Trick kann man alle Nachrichten auf einmal löschen.


Dazu begibt man sich einfach nur auf die Amazon Webseite unter der Kategorie „Meine Inhalte und Geräte„. Dort kann man den jeweiligen Lautsprecher auswählen und alle Amazon Echo Nachrichten löschen lassen. Das geschieht in der Regel sofort.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.