Vodafone Mobile – Komprimierte 1.1.1.x/bmi Bilder abstellen

vodafone

Ich als indirekter Vodafone Kunde surfe mit der 1&1 mobilen Internet Flatrate im Netz von Vodafone. Da ich persönlich selbst nichts am Hut haben will mit Vodafone, kannte ich die Option bisher gar nicht, dass im mobilen Internet diverse Komprimierung vorgenommen werden, sodass sich Internetseiten schneller geladen und aufgebaut werden. Manchmal kann das aber nicht von Vorteil sein und möchte das deaktivieren. Aber wie?

Nachdem ich mal die 1&1 Notebook-Dayflat ausprobiert habe am Laptop mittels Stick und Router, musste ich vor allem bei Bildern feststellen, dass diese schon sehr stark komprimiert waren. Als ich zufälligerweise diese Bilder dann direkt aufgerufen habe, merkte ich an der URL das „1.1.1.x/bmi“ am Anfang.

Im Internet selbst findet man dazu überhaupt nichts, sodass ich mir dachte, dass ich mal auf große Recherche gehe und mal nachforsche, was es mit diesem „1.1.1.x/bmi“ auf sich hat.

Diese Zeichenfolge setzt sich auf jeden Fall an jede Bild-URL am Anfang, wenn man Bilder aufrufen möchte. Weiter werden diese dann von Vodafone selbst komprimiert und dann letztendlich an den mobilen Nutzer angezeigt.

Das ist aber nicht nur bei den Bildern der Fall, sondern beispielsweise auch bei Videos, HTML-Codes, CSS-Codes, JavaScript und so einiges mehr. Um das aber nun individuell einzustellen oder sogar ganz abzuschalten, bedarf es ein bisschen Insider-Wissen, den man ebenfalls nicht im Internet finden kann.

vodafone performance manager

Und zwar begibt man sich mit dem Smartphone, beziehungsweise mit der aktiven mobilen Internetverbindung auf der performance.vodafone.de Webseite, die man nur über das mobile Internet von Vodafone aufrufen kann. Dort kann man dann je nach Lust und Laune alles individuell einstellen.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner