Steam – Broadcasting ab sofort in der Beta verfügbar

Steam - Broadcast Übersicht

Jeder Steam Beta-Teilnehmer kann nun seine Spiele über Steam über Steam streamen lassen. Dabei können Freunde, Freunde auf Einladung / Bestätigung und sogar fremde Leute zuschauen auf Wunsch. Da dies aktuell noch in der Beta ist, sollte man erstmal nicht so viel erwarten. Wir haben es mal getestet und zeigen einen kleinen Einblick.

Spielt man seine Spiele über Steam, kann man ab sofort diese über Steam streamen lassen. Der Stream läuft über Steam selbst und kann auch ausschließlich darüber angesehen werden. Teilnehmen kann jeder Benutzer, selbst streamen nur, der die aktuelle Beta-Version nutzt.

Als Zuschauer:

Steam Broadcast Live

Möchte man beispielsweise bei seinen Steam Freunden zuschauen, genügt ein einfacher Klick auf dessen Person in der Freundesliste. Schon wird die Option „Watch Game“ angeboten und kann sich das aktuelle Spiel vom Freund streamen lassen.

Als Streamer:

Steam Broadcast Einstellungen

Zuerst musst man über „Einstellungen“ an der aktuellen Steam Beta teilnehmen, falls nicht schon getan. Anschließend updatet sich Steam und schon hat man unter den Einstellungen (ganz unten aktuell) die Möglichkeit, diesen individuell einstellen zu lassen.

Sobald man ein Spiel startet, haben die Freunde automatisch die Möglichkeit, zuzuschauen. Aktuell ist es so, dass generell eine Anfrage rausgeschickt wird, wenn jemand zuschauen möchte. Ganz gleich, ob öffentlich geschaltet oder nicht.

Im Spiel selbst wird dann oben links eingehende Chat-Nachrichten angezeigt in dessen Broadcast-Channel und oben rechts die FPS-Anzeige.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner