Steam Aufladung durch Trick selbst individuell anpassen

STEAM

Schon seit längeren kann man bei Steam über viele Wege sein Guthaben aufladen. Jedoch sind leider feste Wege vorgegeben, mit wie viel Euro man seinen Guthaben aufladen möchte. Jedoch gibt es einen Trick, um dies selbst anzupassen!

Aktuell kann man nur sein Guthaben mit 5€, 10€, 25€, 50€ und 100€ bei Steam aufladen. Bezahlmöglichkeiten gibt es sehr viele.

Doch nicht immer möchte man so viel Geld ausgeben, um eine Aufladung zu starten. Gerade wenn man Startguthaben / Bonusguthaben vom Handy nutzen möchte, sind meist ‚krumme‘ Summen vorhanden.

Jedoch kann man mit einem ‚Trick‘ seine Aufladung selbst bestimmen und das dank JavaScript.

STEAM - Guthaben aufladen - Selbst anpassen, bestimmen

Dazu begibt man sich einfach auf die Steam-Guthaben Seite und öffnet die „Console“. Unter Google Chrome kann man sie ganz einfach mit STRG + SHIFT + J öffnen.

Dort gibt man dann ganz simpel diesen Code ein: submitAddFunds( 1337 ); und entert anschließend.

So lädt man nun beispielsweise sein Guthaben mit 13,37€ auf. Möchte man nur 9€ aufladen, gibt „900“ statt „1337“ ein. Bei 19€ wären es dann „1900“, logisch.

Schon kann man aussuchen, wie man sein Guthaben aufladen möchte. Meist macht das nur Sinn per Handy aufzuladen, da dort nur die ‚krumme‘ Summen auftauchen. Beispielsweise ein Restguthaben von 7,80€ und gibt „780“ ein und lädt auch direkt 7,80€ auf.

Mit diesem ‚Trick‘ kann man ganz einfach sein Guthaben auf Steam selbst anpassen und bestimmen. Habe es mehrmals getestet und funktionierte ohne Probleme. Jede Aufladung (mittlerweile bin ich schon auf 41€) wurde per Handy / SMS getätigt.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    20 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

    1. Hallo Raphael es klapt bei mir aber dann möchte er die zahlungsmethode wissen welche soll ich nehmen?

    2. Funktioniert Perfekt, Danke dir
      Bei Werten unter 500 (5,00€) Funktioniert es nicht.
      Stand 03.12.2014.

    3. Kann man auch mit Sorortüberweisung oder MoneyBanks machen? Weil man kann nicht mehr mit dem Handy Guthaben aufladen

      • Hallo Fabi,
        Ferndiagnosen zu stellen ist dezent schwer.

        Hast du es mal mit dem Beispiel-Betrag von 13,37€ versucht?

      • Vor einiger Zeit hatte Steam die Bezahlmethode „mopay“ deaktiviert beziehungsweise aus dem Programm genommen.

        So wie ich aber mitbekommen habe, funktioniert es jedoch wieder. Kann es aber mal im Laufe der Zeit für dich mal ausprobieren.

      • Hallo Max,
        warum sollte es nicht legal sein? Du baust keine illegale Verbindung oder ähnliches auf. Manipulierst den Server nicht, änderst nur ganz einfach den Befehl von der $Summe in (zum Beispiel) ‚1000‘.

        Du bezahlst ja auch letztendlich die Summe, die man angibt. Wenn man das nun so verändern würde, sodass man es nicht bezahlen würde, dann ist das ja natürlich „illegal“ und nicht Gesetzeskonform.

        Aber keine Angst, hab die Methode oft genug gemacht und mein Steam Account funktioniert immer noch.

    4. Wieso zum Teufel klappt das mit 13,37 aber nicht mit anderen Summen? Weder mit 1,41 noch mit 34 Cent funktioniert es. Können Sie mir da weiterhelfen? Vielen Dank und sonst interessanter Artikel.

      • Na, ganz einfach!
        Weil Steam L33tsp34k mag. ;)

        Ne, Spaß zur Seite: Anscheinend klappt es nur noch ab einem Mindestwert von 10€. Probier mal „submitAddFunds( 1001 );“ aus.

    5. Hallo,
      funktioniert dieser Trick auch mit anderen Bezahlmethoden und ganz kleinen Beträgen?
      Ich möchte mein Steam Guthaben auf 0€ bringen, dazu benötige ich nur 0,36€.

      mfg

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner