Saturn: In den Märkten und online werden die Mehrwertsteuern erlassen

Saturn

Saturn feiert am kommenden Montag und Dienstag sein 55. Jubiläum und erlässt für alle Einkäufe die Mehrwertsteuern. Sprich, man erhält auf alles einen Rabatt von bis zu 19 Prozent.

Der Elektrofachmarkt Saturn feiert sein 55-jähriges Bestehen (erster Markt wurde 01. Juli 1961 in Köln eröffnet) und erlässt deswegen am 02. und 03. Januar 2017 die Mehrwertsteuern. So kann man ab morgen (Montag und Dienstag) bis zu 19 Prozent sparen.



Die Mehrwertsteuern-Aktion gilt sowohl offline in den Läden, als auch online im Onlineshop (55 Jahre Saturn). Wer also eine größere Anschaffung vorhat, sollte mal die Preise dort vergleichen und gegebenenfalls zuschlagen.

„Der Mehrwertsteueranteil entspricht einem Nachlass von 15,966% des jeweiligen Kaufpreises. Ausgenommen sind: Verträge mit Drittanbietern, Lebensmittel, Bücher / E-Books, Prepaidservices /-karten, Servicedienstleistungen, Lieferservice, Downloadshops / Downloads, Versandkosten, Fotoservice, Geschenkkarten, Zusatzgarantien, (digitale) Guthaben-/ Download-/ Content-/ Gamingkarten, Gutschein- / paysafe Card, (Erlebnis)Gutscheine, Geschenkboxen, Tchibo Cafissimo Produkte und nicht vorrätige Artikel im Markt.“

Das könnte dich auch interessieren:

Veröffentlicht von

Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.