Deutsche Kreditbank – Am einfachsten und flexibelsten sparen

DKB Deutsche Kreditbank AG

Möchte man bei der Deutschen Kreditbank sparen, wird es einem meiner Meinung nach nicht ganz so einfach gemacht. Ein klassisches Sparbuch steht hier einem nicht zur Verfügung. Einzig und allein per DKB-Visa-Card und DKB-Sparplan kann man hier sparen. Was sich am besten lohnt, erläutern wir hier.

Hat man vor, als Kunde der DKB Deutschen Kreditbank zu sparen, wird es einem meiner Meinung nach nicht ganz so einfach gemacht. Sparbücher, auch in elektronischer Form gibt es hier nicht, jedoch gibt es zwei Alternativen.

DKB-Sparlan:
Als Kunde der DKB Deutschen Kreditbank kann man ein zusätzliches Konto eröffnen, mit einer festen Spar-Laufzeit und Summe. Das Minimum an Laufzeit beträgt drei Jahre und der Betrag 25€. In dieser Zeit wird dafür ein extra Konto eröffnet, dass man an sich selbst nicht verwalten kann, jedoch die Transaktionen nach verfolgen kann.

Während der Laufzeit wird auf dem neuen Konto automatisch vom DKB-Cash der Betrag abgebucht und dort gut geschrieben. Nach Ablauf des Zeitraumes wird das gesparte Geld mit Bonus- und Zinsen zurückgezahlt auf das DKB-Cash-Konto und das Sparkonto geschlossen.

Ganz so flexibel ist das aber meiner Meinung nach nicht, da man mindestens 25€ drei Jahre lang sparen muss. Eine geringere Laufzeit oder Sparbetrag gibt es nicht.

Stellt man im späteren Verlauf fest, dass man nicht mehr so viel sparen möchte, kann auf 25€/drei Jahre lang zurückschrauben, sofern man mehr als 25€/drei Jahre lang spart. Dazu reicht ein formloses Schreiben per Post.

Möchte man den Sparplan komplett auflösen, muss es ebenfalls formlos per Post beantragen. Anschließend wird der Sparplan aufgelöst und die Zinsen der Laufzeit gut geschrieben. Die kompletten Bonus- und Zinsen der ganzen Laufzeit bekommt man hier logischerweise nicht.

DKB Deutsche Kreditbank - Sparplan

DKB-VISA-Card:
Am besten und flexibelsten kann man meiner Meinung nach sparen, wenn man einfach ein Dauerauftrag/VISA-Sparen im Onlinebanking einrichtet. Dort hat man die volle Gewalt darüber, wie lange und wie viel man sparen möchte.

Unter Umständen bekommt man auch hier bei kleineren Beträgen mehr Zinsen, als beim Sparplan. Dazu einfach mal checken, wie viel ihr sparen möchtet und dann schauen, wie die Verzinsung beim Sparplan und der VISA-Card ist.

Das Geld auf der VISA-Card ist bekanntlich jederzeit verfügbar und kann kostenlos abgehoben werden am Bankautomat oder einfach zurück auf das Girokonto überweisen.

Entscheidet man sich dazu, per VISA-Card zu sparen, sollte meiner Meinung nach aber auf jeden Fall eine zweite Kreditkarte beantragen und darauf sparen. So kann man die erste Kreditkarte zum Shoppen/Geld abheben nutzen und die zweite Kreditkarte ist einfach nur zum sparen.

Deutsche Kreditbank - DKB-Visa-Card


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner