Dauerhafte kostenlose MasterCard bestellen + Gewinnspiel

MasterCard

Aktuell gibt es wieder die PayVIP Kreditkarte komplett umsonst. Diese ist dauerhaft beitragsfrei und es fallen definitiv keine Folgekosten an, solange man rechtzeitig seine Rechnungen begleicht.

Update – 03. November 2013: Neuerdings zusätzlich mit einem 25€ Amazon Gutschein.
Update – 09. Juli – Aktuelles Gewinnspiel:

  • Platz 1: Ein FIAT 500 in der Happy Birthday-Edition
  • Platz 2: Piaggio Vespa LX 50 4T
  • Platz 3 bis 100: 98 x 100e Tankgutschein von DriversChoice

Verlost werden diese Preise unter allen Neukunden ab dem 09.07.2013 bis 31.10.2013 die Ihre Karte mindestens einmal bis zum 30.11.2013 eingesetzt haben.

PayVIP advanzia Kreditkarte

Man hat einen Zeitlimit von stolzen 60 zinsfreien Tagen. Alles dadrüber wird mit 1,53% Zinsen berechnet im Monat.

Wenn man beispielsweise für 500€ über die 60 Tagen angelangt ist, zahlt man für einen kompletten Monat (zusätzlich) 7,65€ Zinsen. In der Regel muss man mindestens jeden Monat 30€ überweisen.

Einen Anfangslimit hat man von 50€. Sofern man die nächste Rechnung begleichen sollte, wird diese stets angehoben.

Außerdem bekommt man noch einen 10€ Gutschein von maxchoice geschenkt, sofern man die Kreditkarte beantragt und in Anspruch nimmt.

Zur kostenlos MasterCard Kreditkarte geht es hier lang: Die gebührenfreie MasterCard Gold von payVIP

Fazit:

Da ich die Kreditkarte ebenfalls besitze und überwiegend nur für Auslandszahlungen einsetze und stets die Rechnungen zeitnah begleiche, fallen bei mir definitiv keine Folgekosten auf. Die Lieferung (Zusendung per Post), sowie der Aktivierung erfolgte sehr zeitnah.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

    1. Hallo Rahael, vielen Dank. Der Link, den Du mir geschickt hast, der funktioniert. Den kann ich nun zusätzlich auf meine HP setzen http://james-bond-007.npage.de/teneriffa-e/spanien-von-der-anreise-bis-heute-punta-brava-puerto-de-la-cruz-teneriffa-teil-16.html. Der WDR hat unter einem anderen Link auf deren Webseite den Inhalt der Sendung schon per Text veröffentlicht. http://www.wdr.de/tv/markt/sendungsbeitraege/2013/0422/maxchoice.jsp?mid=813369
      Ich mache nun weiter mit den spanischen TV-Sendern.

      • Ob der Dienst jetzt aktuell sich verschlechtert hat, kann ich leider nicht beurteilen. Jedoch zu dem Zeitpunkt, als ich den Bericht verfasst habe, kann ich auf jeden Fall sagen, dass ich keine Probleme mit der Firma hatte.

        • Die Maxchoice Group hat viele Firmen. Der im Artikel genannte Gutschein kann definitiv nicht mehr geliefert werden, da diese Firma so wie weitere bereits insolvent sind. Probleme mit der Firma Maxchoice gibt es schon seit rund 2 Jahren.
          Kann hier vielleicht jemand den TV-Bericht bei You Tube hochladen unter dem Titel: Maxchoice – Kundenbetrug / WDR Markt ?
          Bei mir in Spanien bricht leider die Sendung immer ab und deshalb kann ich es nicht selber machen.

          • Wenn du magst, kann ich mich mal informieren und alles weitere als Artikel verfassen, was ich diesbezüglich herausfinden kann.

            Aber leider nicht sofort, jedoch ziemlich zeitnah, da ich mit der Webseite gerade auf einen anderen Server wechsel.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner