Sony: PlayStation Now streamt PlayStation 4-Spiele auch auf dem PC

Sony

Sony hat vor nicht langer Zeit ein Dienst herausgebracht, womit man aus der Ferne PlayStation-Spiele spielen kann. PlayStation Now streamt aus der PlayStation-Cloud die Spiele zu sich nach Hause.

Mit PlayStation Now kann man aus der Ferne PlayStation-Spiele zu sich nach Hause streamen lassen, auch ohne eine Konsole zu besitzen. So kann man sich aus der PlayStation-Cloud die PS-Spiele einfach auf die PlayStation 3, auf den TV oder auch auf die PlayStation Vita streamen lassen.



Hinweis: Die Unterstützung von PlayStation Now auf der PS3, TV und der Vita wird am 15. August 2017 eingestellt. Somit ist PS Now dann nur noch auf der PS4 und auf dem PC verfügbar.

Um PS Now nutzen zu können, wird eine monatliche Gebühr von rund 9,99 Euro erhoben, womit man Zugriff auf rund 483 PS3-Spiele hat. Die Bibliothek wird jedoch erweitert, sodass auch bald damit zu rechnen ist, dass man auch Exklusivtitel von der PS4-Konsole spielen kann.

Derzeit ist PS Now nur ein einigen Teilen von Europa verfügbar, wovon Deutschland leider noch nicht dazugehört. Im Gegensatz zum Microsoft Xbox Game Pass werden die Spiele nicht heruntergeladen, sondern aus der Ferne von der „Sony-Cloud“ gestreamt. Ebenso sind Xbox 360-Spiele ohne weiteres auch auf der Xbox One spielbar (als Disc und Download-Spiel, kein kostenpflichtiger Stream).

Das könnte dich auch interessieren:

Veröffentlicht von

Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.