Sony: PlayStation Now mit über 400 Spielen in Deutschland verfügbar

Sony PlayStation Now

Der drittgrößte japanische Elektronik-Konzern namens Sony hat nun PlayStation Now in Deutschland freigegeben. Interessierte Nutzer können so nun über 400 Spiele zu sich nach Hause streamen lassen.

Der Streaming-Dienst PlayStation Now ist von Sony ein Dienst, womit man vom entfernten Server aus Spiele zu sich nach Hause streamen lassen kann. Das funktioniert zum Beispiel auf einem Desktop-PC, aber auch auf der PlayStation-Konsole.



Vorteil beim Streamen ist der, dass man keine eigene leistungsstarke Hardware benötigt, damit die Spiele einwandfrei funktionieren. Dafür aber eine stabile Internetverbindung, da es sonst zu Verzögerungen kommt.

Nun gab Sony bekannt, dass dieser Dienst auch in Deutschland nun freigegeben wurde. Mit dabei sind über 400 Spiele, die man im vollen Umfang in Anspruch nehmen kann. Der Dienst kostet 16,99 Euro im Monat und lässt sich auch monatlich kündigen. Wer erst einmal reinschnuppern möchte, bekommt die ersten sieben Tage kostenfrei.

Es stehen verschiedene PlayStation 3- und 4-Spiele zur Verfügung, wie die Exklusivtitel Killzone Shadow Fall, Uncharted 2: Among Thieves, Uncharted 3: Drake’s Deception, Uncharted: Drakes Schicksal oder auch The Last of Us.


Sony PlayStation Now - Windows Desktop-Client

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden zeitnah antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.