Nvidia: GeForce-Treiber 390.77 optimiert Kingdom Come Deliverance

Nvidia

Bei Nvidia hat man nun ein neues Update für die GeForce-Grafikkarten herausgebracht, welches nun zur Verfügung steht. Der GeForce-Treiber 390.77 optimiert das Spiel Kingdom Come Deliverance.

Besitzt man eine GeForce-Grafikkarte von Nvidia, sollte mal überprüfen, ob ein neues Update angeboten wird. Denn der neue GeForce-Treiber 390.77 ist im Speziellen optimiert worden für das Spiel namens Kingdom Come Deliverance.

„Kingdom Come: Deliverance“ ist ein Aktion-Rollenspiel von dem Entwickler Warhorse Studios, welches vom Publisher Deep Silver für den Desktop-PC (Windows), sowie für die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One am 13. Februar 2018 veröffentlicht wird.

Das neue Update trägt dazu bei, dass das Spiel bei Anwendern einer Nvidia-Grafikkarte optimal läuft. Abgesehen davon wurde auch ein Fehler in 3DMark behoben, welches das Resultat negativ beeinflussen konnte. Auch Probleme mit der Leistung im Zusammenhang mit G-Sync im Fenstermodus und der GeForce GTX 1080 wurden behoben.

Zudem wird nun ShadowPlay Highlights in Metal Gear Survive und War Thunder unterstützt, welches automatisiert herausstechende Momente im Spiel erkennt und aufzeichnet. Zu guter letzt kann man mit Nvidia Ansel nun hochauflösende Screenshots in Black Desert Online erstellen.

Kingdom Come Deliverance Special Edition - PC
Deep Silver - Computerspiel
ab 51,99 EUR
Kingdom Come Deliverance Special Edition - PS4
Deep Silver - Videospiel
49,98 EUR
Kingdom Come Deliverance Special Edition - XBOXONE
Deep Silver - Videospiel
ab 54,99 EUR

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

RaphaeI ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.