Nintendo: Mittelerde Schatten des Krieges könnte für die Switch kommen

Monolith Productions

Auf der Presseveranstaltung für das Spiel „Mittelerde: Schatten des Krieges“ in der kanadischen Stadt Toronto gab der Community-Manager Andy Salisbury so einige Details zum Spiel bekannt.

In der kanadischen Stadt Toronto gab es zuletzt eine Pressekonferenz für das Spiel „Mittelerde: Schatten des Kriegers“, welches für den PC, die PlayStation 4, sowie auf die Xbox One am 10. Oktober 2017 erscheinen soll.



Dort gab der Community-Manager des Spiels namens Andy Salisbury so einige interessante Details zum Spiel bekannt, wie zum Beispiel, dass es nicht ausgeschlossen sei, das Spiel eines Tages auch für die Nintendo Switch herauszubringen.

Jedoch ist das Spiel viel größer und komplizierter, was bislang in der Vergangenheit gemacht wurde, sodass die Entwickler alles versuchen, das Spiel auf jeder Plattform das beste Ergebnis zu erzielen.

Im Anschluss kam dann nämlich die Frage für die Switch auf und darauf wurde mit „Man sollte niemals nie sagen!“ geantwortet. Zwar hört es sich derzeit nicht so wirklich danach an, dass das Spiel nun zeitnah auch für die Switch erscheinen wird, aber man sich die Option durchaus offen hält.


45,00 EUR
Mittelerde: Schatten des Krieges -Standard Edition - [Code in the Box]- [PC]
Warner Bros. - Computerspiel
54,99 EUR ab 9,99 EUR
44,91 EUR
Mittelerde: Schatten des Krieges -Standard Edition - [PlayStation 4]
Warner Bros. - Videospiel
54,90 EUR ab 9,99 EUR
49,01 EUR
Mittelerde: Schatten des Krieges -Standard Edition - [Xbox One]
Warner Bros. - Videospiel
59,00 EUR ab 9,99 EUR

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.