Microsoft: Abwärtskompatibilität erhält vier neue Spiele für die Xbox One

Xbox One

Für die Abwärtskompatibilität kommen nun vier neue Spiele hinzu, die zuvor für die Xbox 360 veröffentlicht worden sind, aber nun auf der Xbox One gespielt werden können.

Mit der Abwärtskompatibilität hat Microsoft damals ein Alleinstellungsmerkmal für die Xbox One geschaffen. Denn damit ist es möglich, dass alte Xbox 360-Spiele man mit der nächsten Konsolen-Generation (nämlich Xbox One) spielbar sind.



Dabei ist es ganz gleich, ob man das Xbox 360-Spiel als Disc oder damals als Download-Spiel erworben hat. In beiden Fällen wird eine entsprechende angepasste Version heruntergeladen, die dann auf der Xbox One emuliert wird.

Nach und nach kommen immer wieder neue Spiele hinzu, so wie heute. Denn ab sofort sind vier alte Halo-Spiele verfügbar, die ebenfalls damals für die Xbox 360 veröffentlicht wurden. Nämlich „Halo 3“, „Halo 3: ODST“, „Halo 4“ sowie „Halo: Combat Evolved Anniversary“.

Abgesehen vom ersten Ableger des Spiels können alle bereits schon über den Xbox Store heruntergeladen und installiert werden. Wer eins der Spiele bereits schon als Disc besitzt, muss diese einfach nur einlegen. Der Neuerwerb liegt je nach Spiel zwischen 15 Euro und 20 Euro.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.