Microids: Syberia 3 mit Anwältin Kate Walker erscheint nächsten Monat

Microids

Syberia ist sicherlich für jeden ein Begriff, der damals die klassischen Point-and-Click-Adventures geliebt und gespielt hat. Nun erscheint im nächsten Monat der dritte Teil von Syberia.

Es gibt nicht viele Anwälte, die ähnlich aufregende Abenteuer erleben wie die Hauptfigur Kate Walker der Syberia-Reihe von Microids. Im dritten Teil erwacht sie so ziemlich halbtot am Ufer eines Eissees und wird anschließend von einem mysteriösen Nomadenstamm gerettet. Dabei muss sie im späteren Verlauf jedoch aus der Stadt Valsembor entfliehen.



Syberia 3 soll mehr Freiheiten haben, als in klassischen Point-and-Click-Adventures, die man in der Vergangenheit kennengelernt hat und vielleicht auch schon von Syberia 1 und 2 kennt. Syberia 1 wurde 2002 damals für den PC (Windows) veröffentlicht, Syberia 2 folgte zwei Jahre später (2004) für PC (Windows), PlayStation 2 und Xbox 1.

Dabei ist es eigentlich schon recht verwunderlich, dass man plötzlich etwas von einem Nachfolger des Spiels zuhören/lesen bekommt. Denn Syberia 3 war vor langer Zeit für den November 2012 angekündigt worden. Nur ein Jahr später, also 2013, sollte das Spiel dann veröffentlicht worden. Doch daraus wurde bekanntlich nichts.

Der dritte Teil soll, wie bereits schon geschrieben, im nächsten Monat veröffentlicht werden. Am 20. April 2017 steht Syberia 3 über Steam für MacOS und Windows zur Verfügung, sowie für die PlayStation 4 und der Xbox One.


Bestseller Nr. 1
Syberia 3 [Pc]
Astragon - Computerspiel
24,49 EUR
Bestseller Nr. 2
Syberia 3 - Limited Edition exkl. bei Amazon.de
astragon - Computerspiel
25,66 EUR
Bestseller Nr. 3
Syberia 3 - Collector's Edition [PlayStation 4]
Astragon - Videospiel
57,96 EUR

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.