EA: Spiele-Programm für die Gamescom 2017 wurde nun preisgegeben

EA - Electronic Arts

Aus dem Hause Electronic Arts hat man verlauten lassen, welche Spiele auf der Gamescom 2017 vorgestellt werden. Beispielsweise werden FIFA 18 und Need for Speed Payback vorgestellt.

Der Spiel Hersteller- und Publisher Electronic Arts hat bekannt gegeben, welche Spiele sie bei ihren Programm auf der Gamescom 2017 vorstellen werden. Außerdem hat man angekündigt, dass es einen Stream dazu geben wird.


Der Stream läuft für die Spieler, welche nicht zur Gamescom kommen können. Dieser Stream startet am 21. August 2017 um 18:30 Uhr auf der Website von Electronic Arts. Sehen kann man beispielsweise Gameplay-Ausschnitte und Live-Matches.

Auf der Gamescom bietet der Stand des Unternehmens Electronic Arts vierhundert Spielstationen. Unter den Spielen die ausprobiert werden können sind FIFA 18, Need for Speed Payback und Star Wars Battlefront II.

EA hat auch eine Bühne auf der Gamescom, bei der man Einblicke ins Gameplay bekommt, Interviews mit Produzenten und Wettbewerbe stattfinden. Dann gibt es noch die Business Lounge, in der spannende Geschichten erzählt werden sollen.


Desweiteren hat Electronic Arts angekündigt, dass man auf der EA Website ständig neue Spiel-Inhalte zu sehen bekommt. Natürlich gilt das nur für Spiele, die von EA auch veröffentlicht werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.