Facebook: Zwei-Faktor-Authentifizierung per USB-Stick erweitert worden

Face-book

Das soziale Netzwerk Facebook hat seine Zwei-Faktor-Authentifizierung erweitert, indem man sich zukünftig auch per USB-Stick einloggen kann, die den offenen Fido-Standard unterstützen.

Facebook hat die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) um eine weitere Möglichkeit erweitert, indem man sich auch zusätzlich per USB-Stick einloggen kann. Dazu benötigt man nur einen USB-Stick, der den offenen Standard Fido Universal 2nd Factor (U2F) unterstützt.



Neben der U2F wird nach wie vor noch die 2FA per Zusatzcode unterstützt, die von Apps wie Authy oder Google Authenticator generiert werden können.

Mit 2FA und U2F sichert man seinen Benutzerkonto zusätzlich neben den üblichen Login-Daten (Email und Passwort) ab, indem anschließend eine zusätzliche Authentifizierung stattfinden muss mit etwas, das man in der Regel nur bei sich hat (Authentifizierungs-App, USB-Stick).

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.