notebooksbilliger – Aufforderung zum Ändern des Passwortes

notebooksbilliger - OpenSSL Newsletter

Die Firma notebooksbilliger hat gerade einen Newsletter an allen Kunden raus geschossen, der über die aktuellen OpenSSL Sicherheitslücke hinweist. Außerdem informieren sie, dass sie ihren SSL-Zertifikat aktualisiert / geändert haben und nun sein Passwort ändern soll. Betroffene soll es bisher angeblich nicht gegeben haben, aber zur Sicherheit soll dies trotzdem getan werden.

Jeder, der einen Benutzeraccount von notebooksbilliger hat, bekam ein Newsletter mit den aktuellen Informationen und dem Hinweis, dass man sein aktuelles Passwort zur Sicherheit ändern soll.

Durch die Aktualisierung auf das neue OpenSSL sei die Sicherheitslücke geschlossen und so kann man auch nicht mehr vorhandene, sowie neue Kenndaten und Passwörter abgreifen.

Ändern kann man seine Daten sowohl am Desktop, als auch über der mobile Internetseite. Zu empfehlen ist, sein Passwort vom Kundenkonto zu ändern und gegebenenfalls auch das Passwort seiner Email Adresse, falls das Passwort dieselben sein sollten.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner