Nintendo: Zwei-Faktor-Authentifizierung für Benutzeraccounts verfügbar

Nintendo

Seitens Nintendo hat man nun verlauten lassen, dass man die Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Nintendo-Benutzeraccounts implementiert hat. Damit kann man seinen Account weiter schützen.

Die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine zusätzliche Absicherung eines Benutzeraccounts, sollte jemand fremdes die Zugangsdaten zum Account erlangt haben. Nach dem eigentlichen Login wird dann auf einer zusätzlichen Art nach einem Code abgefragt, der je nach Art über eine App, per E-Mail oder SMS mitgeteilt wird.



In der Regel verwendet man eine 2FA-App, die dann regelmäßig neue Codes generiert, die nur für einige Momente lang gültig ist. Während einer gewissen Zeitspanne (meist dreißig Sekunden) muss der Code dann nach dem Login angegeben werden, damit man sich letztendlich auch komplett einloggt.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist nun auch für Nintendo-Benutzeraccounts verfügbar laut Nintendo. Die Codes kann man sich über eine 2FA-App ausgeben lassen, nachdem man die App mit seinem Account verknüpft hat.

Dazu muss man im Account nur die Option „Zweistufen-Bestätigung“ anpeilen, anschließend den Code, der per E-Mail versendet wird eingeben und anschließend per QR-Code die App mit dem Account verknüpfen. Als 2FA-App kann man beispielsweise Authy oder auch Google Authenticator verwenden.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.