Mozilla: Firefox bald keine Updates für Windows XP und Vista

Mozilla

Aus dem Hause Mozilla hat man nun bekanntgegeben, dass man den hauseigenen Browser namens Firefox bald keine neue Updates für Windows XP und Vista zur Verfügung stellt.

Benutzt man noch Windows XP (Support-Ende war am 08. April 2014) oder Windows Vista (Support-Ende ist am 11. April 2017) zusammen mit dem Mozilla Firefox, sollte sich bald eine Alternative suchen gehen. Denn Mozilla stellt nur noch bis zum März 2017 sicherheitsrelevante Updates zur Verfügung für den Browser auf XP und Vista, danach wird der Support für den Browser beendet.



Die Alternativen wären entweder einen anderen Browser danach zu verwenden (einfachste und unsicherste Variante) oder man wechselt auf ein neueres Windows, zum Beispiel auf Windows 7 (Support bis zum 14. Januar 2020), auf Windows 8.1. (Support bis zum 10. Januar 2023) oder sogar auf Windows 10 (Support bis zum 14. Oktober 2025).

Meiner Meinung nach sollte man direkt auf Windows 10 wechseln und das Betriebssystem nach seinen Wünschen einrichten. Wenn man schon die Hürde „Betriebssystem wechseln“ überwunden hat, kann direkt auf das allerneuste Windows wechseln und hat rund neun Jahre ruhe. Man muss sich zwar erst einmal auf die neue „Umgebung“ (Design/Layout) des neuen Betriebssystems einstellen ab Windows 8, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran.

Bestseller Nr. 1
Microsoft Windows 10 Pro 64bit

Microsoft Software - Lizenz - Deutsch

16,90 EUR
Bestseller Nr. 2

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.