Internet Explorer – Update gegen kritische Sicherheitslücke

Internet Explorer 9

Vor einiger Zeit gab Microsoft bekannt, dass es eine kritische Sicherheitslücke im Internet Explorer vorzufinden ist, mit dem es möglich ist, Remote-Codes automatisch auszuführen. Nun gab Microsoft bekannt, dass heute in den nächsten Stunden ein Sicherheitsupdate über Windows Updates ausgerollt wird. Das Update gibt es auch für das eingestellte Support Betriebssystem Windows XP.

Als aktiver Nutzer von Internet Explorer sollte man heute ausschau halten nach dem Update, der heute ausgetrollt wird über Windows Updates. Denn dort findet man ein Fix für die Sicherheitslücke, womit man automatisch und ungefragt Remote-Codes auf dem Rechner ausführen kann.

Wer die neuesten Windows Updates automatisch herunterladen und installieren lässt, bedarf es keine manuelle Handlung. Dort wird das Update spätestens dann installiert, wenn man den Rechner herunter fährt.

Betroffen sind alle Windows Betriebssysteme mit dem Browser Internet Explorer.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner