WhatsApp: Das Anpinnen von Chats ist bald im Messenger möglich

WhatsApp

WhatsApp hat eine neue Funktion spendiert bekommen, womit man Chats auf der Übersichtsseite anpinnen kann. Damit lassen sich drei Chats auf der Startseite immer konstant oben halten.

In der aktuellen Betaversion von WhatsApp ist ein neues Feature aufgetaucht, welches erlaubt, Chats anzupinnen. Mit der Anpinn-Funktion hat man die Möglichkeit, bis zu drei verschiedene Chats von Kontakten anzupinnen, welche fortan dann immer ganz oben auf der Startseite vorzufinden sind.



Löscht man beispielsweise nicht regelmäßig oder nie seine Chats, wird in Laufe der Zeit eine ganze Menge an Chats angesammelt haben. In der Masse schnell den richtigen Kontakt herauszufinden oder alternativ über die Kontaktliste, ist mühselig. Schreibt man eh immer mit bestimmten Personen, kann man dessen Chat einfach anpinnen und so schneller vorfinden, um eine Nachricht zu verfassen.

Für mich persönlich bringt das neue Feature nicht viel, denn ich lösche regelmäßig nicht nur den Verlauf, sondern auch ganze Chats. Erstens habe ich eh kein Bedarf, vergangene Nachrichten „vom letzten Jahrhundert“ einzusehen und zweitens habe ich es lieber übersichtlicher, leerer.

Wann genau das neue Feature für alle zur Verfügung steht, ist ungewiss. Es ist aktuell in der öffentlichen Betaversion von WhatsApp vorzufinden, weswegen man davon ausgehen kann, dass es in den kommenden Updates (Tagen) für alle ausgerollt wird.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.