Sony: Neue PlayStation 4-Firmware 4.73 ist nun veröffentlicht worden

Sony - PlayStation 4

Seitens Sony rollt man nun eine neue PlayStation 4-Firmware mit der Versionsnummer 4.73 aus. Damit soll die Stabilität verbessert werden und beendet das illegale Game-Sharing mit dem ModChip.

PlayStation 4-Nutzer bekommen ab sofort nach und nach seitens Sony eine neue Firmware angeboten. Mit der Firmware 4.73 soll die Stabilität verbessert, sowie das illegale Game-Sharing verhindert werden.



Seit einiger Zeit beklagten sich die Konsolen-Nutzer über diverse Stabilitäts-, sowie über diverse Performance-Probleme. Dies soll mit der neuen Firmware behoben werden. Näher ins Detail ist Sony im Changelog leider jedoch nicht eingegangen.

Außerdem wird nun der MTX Key ModChip nicht mehr unterstützt, sodass ein illegales Game-Sharing nicht mehr möglich sei. Damit war es möglich, seine Spiele illegal mit anderen zu teilen. Im Changelog ist diesbezüglich nichts zu lesen, aber im Internet tauchen immer mehr die Meldung auf, dass das Sharing mit der neuesten Version nicht mehr möglich sei.

Größere Veränderungen gibt es mit der neuen Version nicht, sodass man ausgehen kann, dass diese erst mit der Firmware 5.0 auftauchen werden. Man geht aber bereits schon davon aus, dass seitens Sony die Neuerungen der Firmware bald bekanntgegeben werden.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden zeitnah antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.