RapidShare – Produkt Standard Free wird ab Juli ’14 entfernt

RapidShare Ankündigung - Standard Speed Benutzeraccount

RapidShare gab auf ihrer Homepage nun offiziell bekannt, dass das kostenlose Produkt „Standard Free“ ab dem 01. Juli 2014 komplett eingestellt wird. Nachdem der Hoster mehrere Probleme bezüglich der Copyright-Rechte hatte, wurde das Produkt damals schon mal im Bezug auf Upload- und Traffic Volumen stark begrenzt. Nun möchte man sich komplett von dem kostenlosen Angebot trennen und bietet gute 1 1/2 Monate Zeit, seine Dateien zu sichern.

Der Anbieter RapidShare kennt man aus der damaligen Zeit sicherlich noch. Über diesen Hoster konnte man teils relativ nicht erlaubte Dateien herunterladen. Viele deren Servern waren überfüllt von Copyright-Verstöße.

Irgendwann mussten auch sie daran glauben und mal ordentlich aufräumen. So wurde damals diverse Einschränkungen im Bereich der kostenlose Benutzeraccounts getätigt. Der Traffic und Upload wurde so unter anderem stark eingestampft.

Nun gibt man bekannt, dass man dieses Produkt komplett einstellen wird und das ab dem 01. Juli 2014. Bis dahin können Besitzer solch eines Benutzeraccounts entweder ihre Daten sichern oder auf ein kostenpflichtiges Paket hochstufen lassen.

Die Preise für die kostenpflichtige Versionen sind meiner Meinung nach aber nicht so wirklich attraktiv. So werden für 300 GB Speicherplatz 49,99€ und für 700GB 99,99€ im Monat fällig. Hat man nichts brisantes an Dateien, sollte sich dann auf jeden Fall eine Alternative suchen.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner