payleven – 0,95% bei EC-Kartenzahlung und AMEX-Akzeptanz

payleven - Umsatz - 0,95% Gebühren - Header

Das Start-Up Unternehmen namens payleven hat heute per Newsletter bekannt gegeben, dass die Kosten für eine EC-Kartenzahlung von 2,75% auf stolze 0,95% gesunken wurde. Somit kommt payleven sicherlich diverse Konkurrenz entgegen, die diese Summe schon seit etwas längerem anbieten. Ebenso wird automatisch für das Chip & PIN Gerät jede American Express angenommen.

Betreibt man ein POS (Point of Sale) und möchte über das Smartphone ganz einfach und unkompliziert Kartenzahlungen entgegennehmen, ist payleven das Unternehmen überhaupt, um es zu realisieren. Wir hatten payleven schon mal getestet und für sehr gut befunden.

Nun wurde der Preis für die EC-Kartenzahlung von 2,75% auf 0,95% gesunken. Macht bei einer Annahme von 50€ immerhin 0,90€ Ersparnis (statt regulär 1,37€ Gebühren). Die Gebühren werden übrigens sofort abgezogen und anschließend innerhalb weniger Tage auf das hinterlegte Konto überwiesen.

Neu dazu kam nun die AMEX-Akzeptanz, die nach meinem Wissensstand bisher noch keiner anbietet. Jedoch belaufen sich hier die Gebühren derzeit auf 3,50%. Bei den anderen Kreditkarten werden wie bekannt die üblichen 2,75% fällig.

payleven - Umsatz sorgenfrei - Banner

Sollte man sich noch entscheiden, welcher Anbieter man für sein POS wählen soll, sollte dank der Senkung nun eigentlich eindeutig sein, für welchen Anbieter man sich entscheidet. Gerade durch den guten Support und schnelle Überweisungs-Zeiten zeichnet sich payleven meiner Meinung nach aus.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner