OVH: Erste Rechenzentren in Deutschland werden in Betrieb genommen

OVH

Der französische Telekommunikationsanbieter und Internetdienstleister OVH hat nun das erste Rechenzentrum in Deutschland in Betrieb genommen wurde. Sie steht nördlich von Frankfurt.

Das Unternehmen OVH ist der europäische Marktführer im Hosting-Bereich und nach eigenen Angaben auf Platz drei weltweit. Auch in Deutschland ist OVH sehr gut bekannt und vertreten, indem beispielsweise viele Business-Kunden dort ihre Projekte hosten lassen und/oder eigene Server anmieten.



In den meisten Fällen benutzt man die OVH-Infrastruktur in Frankreich, da OVH selbst in Deutschland keine Rechenzentren betrieben hat. Das kann in manchen Fällen sinnvoll sein als deutscher Kunde, in manchen Fällen jedoch auch nicht.

Nun hat aber OVH das erste Rechenzentrum in Deutschland in Betrieb genommen. Das Rechenzentrum steht rund einhundert Kilometer nördlich von Frankfurt am Main namens Limburg. Das Preisniveau ist so ziemlich dasselbe wie bei der Infrastruktur in Frankreich und auch hier ist der DDoS-Schutz inklusive.

Das neue Rechenzentrum in Limburg kann bis zu 45.000 Servern aufnehmen. Um insbesondere den Business-Kunden das neue Rechenzentrum schmackhaft zu machen, bietet OVH den sogenannten „Discover Offer“ an, womit man das neue Rechenzentrum ausgiebig testen kann.


Auch wir sind seit längerer Zeit bei OVH und sind völlig zufrieden. Nicht nur der Preis stimmt, sondern auch der Standort in Frankreich hat diverse Vorteile.

Zum Beispiel haben wir nicht nur den Blog hier auf dem Server, sondern auch Voice over IP-Programme (VoIP) wie TeamSpeak am laufen. Bedingt dadurch, dass man so gut wie nie über Frankfurt geroutet wird, kann dies durchaus – insbesondere zu Stoßzeiten – Vorteile haben.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.