OnePlus – Betriebssystem OxygenOS 2.2.0 mit neuen Features

OnePlus

OnePlus verteilt gerade ein neues Update für das Android Betriebssystem namens OxygenOS. Die neue OxygenOS Version 2.2.0 erhält ein paar kleine Features, wie zum Beispiel ein manueller Kamera-Modus oder weitere Einstellungen für die Dual-SIM.

Das neue OxygenOS mit der Versionsnummer 2.2.0 bringt ein paar neue Features, aber auch ein „Security-Patch“ und allgemeine Fehlerbehebungen.


Zu den Features gibt es beispielsweise nun die Möglichkeit, geschossene Fotos direkt auf der SD-Karte zu speichern oder auch der manuelle Kamera-Modus. Ebenso kann man nun weitere Einstellungen für den Dual-SIM-Betrieb vornehmen.

Neben den Features gibt es auch noch ein „Security-Patch“ und allgemeine Fehlerbehebungen, auf die allgemein nicht viel eingegangen wurde.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.