N26: Kooperation mit auxmoney erlaubt weitere Kredite für Kunden

N26

Die Direktbank N26, welche Kontoführung über das Smartphone anbietet, kooperiert ab sofort auch mit dem Kredit-Marktplatz auxmoney. Allerdings ist es momentan nur für iOS Smartphones verfügbar.

N26 ist eine Direktbank, die Kontoführung und Versicherung-Services über eine Smartphone-App anbietet. Doch ab sofort kann man dort nicht nur Kredite über N26 Credit, sondern auch über auxmoney bekommen.



Falls man Interesse an einen Kredit hat, kann man diesen wie gewöhnlich über die App beantragen. Man muss in der App nur die gewünschte Laufzeit und den gewünschten Kreditbetrag angeben.

Hat man dies getan, werden Angebote von auxmoney und N26 angeboten. Wie auch sonst wird alles weitere auch komplett elektronisch abgewickelt. Der Kreditvertrag zum Beispiel wird per E-Mail Signatur unterschrieben.

Aktuell ist das ganze aber nur möglich, wenn man Besitzer eines iOS-Smartphones ist. Allerdings sollte es nicht mehr lange dauern, bis auch Nutzer von Android die auxmoney-Integration erhalten.


Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.