Mozilla: Neues Firefox Update kommt mit Multiprocess-Unterstützung

Firefox

Mozilla hat ein neues Update für den hauseigenen Browser Firefox ausgerollt. Die Firefox-Version 54.0 beinhaltet wie gewöhnlich Sicherheitsupdates, aber auch die Unterstützung für Multi-Processing.

Aus dem Hause Mozilla hat nun der hauseigene Browser namens Firefox ein Update auf die Version 54.0 erhalten. Dieses Update gibt es für Android, sowie für PCs. Neben kritischen Sicherheitslücken, die das Update schließt, enthält es die Unterstützung für Multi-Processing.


Der Web-Content benötigte zum Laden von Websites bisher immer einzelne große Prozesse. Doch nun mit der Multiprocessing-Unterstützung werden diese großen Prozesse, ab sofort in viele kleine Prozesse aufgeteilt, damit das Laden von anspruchsvolleren Websites fortan nicht mehr die Darstellungen von anderen Fenstern und Tabs beeinflusst.

Desweiteren wird laut einem Blog-Eintrag seitens Mozilla auch an einer Sandbox gearbeitet, welche verhindern soll, dass Web-Inhalte direkt auf den Browser oder das System zugreifen können.

Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.