Lenovo: Smartphones werden künftig nur noch reines Android erhalten

Lenovo

Der chinesische PC- und Smartphone Hersteller Lenovo hat verlauten lassen, dass man bei den Smartphones künftig nur noch reines Android verwenden möchte. Die Vibe UI fällt somit weg.

Der aus China stammende Hersteller von Smartphones namens Lenovo hat bekanntgegeben, dass man nun dem Beispiel des Tochterunternehmens Motorola folgen möchte und bald nur Stock-Android anbietet.



Anuj Sharma (Lenovo Marketing-Chef Indien) hatte in einem Interview darüber gesprochen, dass man im letzten Jahr die Software der Lenovo Smartphones komplett überdacht habe und die Kundenwünschen akzeptiere.

Lenovos Kunden haben sich nämlich gewünscht, ein weitgehend reines Android nutzen zu können. So habe Lenovo dann entschieden, dass sie bei ihren neuen Smartphones ihre Vibe UI wegfallen lassen.

Ganz auf Veränderungen verzichten möchte Lenovo allerdings nicht. Beispielsweise möchte man auf Smartphones weiterhin spezielle Technologie wie Dolby Atmos verwenden.


Desweiteren hat Anuj Sharma erklärt, dass man auch eine erhöhte Update Verfügbarkeit hat, wenn man auf reines Android setzt. Die Unterstützung der Geräte soll dann auch eine längere Zeit möglich sein.

Am 19. August 2017 wird außerdem in Indien das K8 Note Smartphones vorgestellt, welches möglicherweise das erste Lenovo Smartphone ist, das auf weitgehend reinem Android setzen wird.

Allerdings weiß man noch nicht, ob auch die Smartphones für den chinesischen Markt mitziehen werden, denn Motorola Moto Z2 Play, welches vor nicht allzu langer Zeit auf den chinesischen Markt kam, wurde auch noch mit der Vibe UI ausgeliefert. Auch weiß man noch nicht, ob alle anderen Märkte und nicht nur der indische Markt auf reinem Android setzen werden.


Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.