Intel: Betroffene CPUs von Meltdown und Spectre veröffentlicht worden

Intel - Leap Ahead

Intel gab bekannt, welche CPUs von der Sicherheitslücke Meltdown und Spectre betroffen sind. Tatsächlich sind so ziemlich alle Intel-Chips der letzten 20 Jahren von der Lücke betroffen.

Der US-amerikanischer Halbleiterhersteller Intel gab nun bekannt, welche Intel-Chips von der gravierenden Sicherheitslücke Meltdown und Spectre betroffen sind. Wenig überraschend, aber tatsächlich der Fall ist es, dass so ziemlich alle der letzten 20 Jahren hergestellten CPUs betroffen sind.

Dabei spielt es keine Rolle, von welchem Hersteller der Rechner selbst und/oder das Motherboard stammt. Ebenso irrelevant ist das verwendete Betriebssystem, denn alle Systeme sind gleichermaßen gefährdet.

Hier die betroffenen Intel-Prozessoren:

  • 2. Generation Intel Core Prozessoren
  • 3. Generation Intel Core Prozessoren
  • 4. Generation Intel Core Prozessoren
  • 5. Generation Intel Core Prozessoren
  • 6. Generation Intel Core Prozessoren
  • 7. Generation Intel Core Prozessoren
  • 8. Generation Intel Core Prozessoren
  • Intel Atom Prozessor A Serie
  • Intel Atom Prozessor C Serie
  • Intel Atom Prozessor E Serie
  • Intel Atom Prozessor x3 Serie
  • Intel Atom Prozessor Z Serie
  • Intel Celeron Prozessor J Serie
  • Intel Celeron Prozessor N Serie
  • Intel Core i3 Prozessor (32nm und 45nm)
  • Intel Core i5-Prozessor (32nm und 45nm)
  • Intel Core i7 Prozessor (32nm und 45nm)
  • Intel Core M Prozessor-Familie (32nm und 45nm)
  • Intel Core X-Serie-Prozessor-Familie für Intel X299-Plattformen
  • Intel Core X-Serie-Prozessor-Familie für Intel X99-Plattformen
  • Intel Pentium Prozessor J Serie
  • Intel Pentium Prozessor N Serie
  • Intel Xeon Phi Prozessor 3200, 5200, 7200 Serie
  • Intel Xeon Prozessor 3400-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 3600-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 5500-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 5600-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 6500-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 7500-Serie
  • Intel Xeon Prozessor E3 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v2 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v3 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v4 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v5 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v6 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E5 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E5 v2 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E5 v3 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E5 v4 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E7 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E7 v2 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E7 v3 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E7 v4 Familie
  • Intel Xeon Prozessor Scalable Familie

Viel dagegen etwas unternehmen kann man nicht wirklich, außer darauf zu achten, dass man nun alle neuen und kommenden Updates installiert. So wurde für Windows 10 ein Update ausgerollt und zuletzt für Verwender des Firefox-Browsers mit der neuen Version 57.0.4, welches ebenfalls als Update zur Verfügung steht.

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

RaphaeI ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.