freenet TV: Preise für das DVB-T2 HD wurden nun bekanntgegeben

freenet

Die Preise für das DVB-T2 HD von freenet TV wurden soeben bekanntgegeben. Der Termin für den Regelbetrieb des hochauflösenden Antennenfernsehens war bereits schon seit längerem bekannt.

DVB-T2 HD von freenet TV wird in Zukunft kostenpflichtig, aber das weiß man ja schon länger. Nun wurde der Preis bekanntgegeben, wie viel überhaupt verlangt werden. Zum Regelbetrieb am 29. März 2017 nach einer dreimonatigen Gratisphase werden 69 Euro (5,75 Euro/Monat) fällig.

Insgesamt in dem Preis sind neben den 20 öffentlichrechtlichen auch kostenlose Sendern, sowie viele Privatsender in HD inbegriffen. Die üblichen Privaten wie Kabel Eins, N-TV, ProSieben Maxx, RTL, RTL Nitro, RTL 2, Sat.1 Gold, Sixx und Super RTL sind ebenfalls in HD verfügbar.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner