DHL: Sendungen fristgerecht versenden für den Heiligabend 2017

DHL

Die DHL gab nun als Newsletter bekannt, bis wann man seine Sendung aufgeben sollte, damit diese rechtzeitig bis spätestens Heiligabend zugestellt wird. Mit dabei sind alle erdenkliche Szenarien.

Als Newsletter gab die DHL nun bekannt, bis wann man seine Sendung aufgeben sollte, damit diese spätestens Heiligabend zugestellt wird. Damit soll sichergestellt werden, dass das Paket auch rechtzeitig zum Weihnachtsfest beim Empfänger ankommt.


Versendet man in Deutschland außerhalb Europas, sollte spätestens bis zum 01. Dezember 2017 seine Sendung abgegeben haben. Versendet man innerhalb der EU, sollte dies bis zum 11. Dezember tun. In einer der Nachbarländer hat man sogar etwas länger Zeit, nämlich bis zum 15. Dezember 2017.

Wer innerhalb Deutschlands versendet, der sollte einiges beachten. Denn wenn man das Paket in einer der Postbank-Filialen abgibt, kann bis 10:00 Uhr am 22. Dezember die Sendung in Auftrag geben. In allen anderen Filialen, Paket-Shops oder auch Packstationen sollte man dies spätestens bis 18:00 Uhr am 21. Dezember tun.

Die genannten Fristen sind natürlich ohne Gewähr, denn letztendlich kann immer etwas dazwischen kommen, sodass die Sendung verspätet eintreffen kann. Aber in der Regel sollte hier nichts dergleichen passieren. Sicherheitshalber sollte man aber trotzdem ein paar Tage früher als die oben genannten Stichtagen das Paket versenden.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

RaphaeI ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.