Deutsche Telekom: StreamOn-Partner wie Waipu und Zatto kommen hinzu

Deutsche Telekom

Seitens Deutsche Telekom hat man verlauten lassen, dass neue StreamOn-Partner zum 03. Juli 2017 hinzukommen. Mit dabei sind zum Beispiel die TV-Streaming-Portale Waipu und Zatto.

Anfang nächsten Monats kommen neue StreamOn-Partner hinzu, wie zum Beispiel Waipu und Zatto. Die beiden Anbietern zählen zu den IPTV-Plattformen, die Fernseher-Inhalte per Stream im Internet verbreiten.



Ebenso wird DAB+ mittels passender Smartphone-App ebenfalls Partner des StreamOns, worüber man dann uneingeschränkt Radio im Mobilfunknetz hören kann.

Zur Erinnerung: StreamOn ist ein – für Privatkunden – kostenfreier Zusatz seines Mobilfunkvertrages, worüber man mit teilnehmenden Partner dessen Dienste – ohne Belastung des eigenen Mobilfunk-Datenvolumen – verwenden kann. So kann man beispielsweise uneingeschränkt überall unterwegs über Waipu und Zatto TV schauen. Ohne, dass das eigene Highspeed-Volumen verwendet wird.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.