Deutsche Kreditbank: Girocard im neuen Design und kontaktloses Zahlen

DKB - Deutsche Kreditbank

Die Deutsche Kreditbank gab nun soeben bekannt, dass man nun eine neue Girocard anbietet. Neben dem neuen Design der Karte unterstütz sie nun auch das kontaktlose Bezahlen am Terminal.

Kunden der Deutsche Kreditbank (DKB) können sich über eine neue Girocard freuen. Denn über der hauseigenen Facebook Fanpage gab man nun bekannt, dass man ab sofort die neue Version der Girocard (ehemals EC-Karte) an den Kunden herausgibt.

Die neue DKB Girocard besitzt nicht nur ein neues und zeitgemäßes Design, sondern unterstützt nun auch das kontaktlose Bezahlen am Terminal ohne Eingabe einer PIN oder Unterschrift. Diese Möglichkeit der Bezahlung kennt man sicherlich schon von der DKB Visacard (VISA-Kreditkarte).

Um überhaupt kontaktlos Bezahlen zu können, muss logischerweise nicht nur das Terminal für Kartenzahlung das Feature unterstützen (NFC), sondern auch die Karte. Ist beides gegeben, kann man Einkäufe von bis zu 50 Euro ohne PIN und Unterschrift bezahlen. Dazu muss man lediglich die Karte kurz an das Terminal legen.

Genau dieses Feature ist nun auch bei der neuen Kartenversion verfügbar. Wie bei der DKB üblich, kann man damit bis zu 25 Euro solche Einkäufe ohne weiteres bezahlen. Ab 25 Euro muss die Bezahlung dann per PIN zusätzlich autorisiert werden. Beantragen kann man die neue Karte beispielsweise im Onlinebanking unter „Service“ bei „Ersatzgirokarte bestellen“. Als Grund müsst ihr „Beschädigung“ angeben, sonst bekommt ihr neben der neuen Karte auch eine neue PIN zugeteilt.

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

RaphaeI ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.