Deutsche Kreditbank: Bargeldeinzahlung bald über Cash im Shop möglich

DKB Deutsche Kreditbank - Das kann Bank

Die Deutsche Kreditbank hat zum 10. November 2017 die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bekanntgegeben. Dort ist ein interessantes Detail vorhanden, auf das wir nun näher eingehen werden.

Kunden der DKB Deutsche Kreditbank haben am letzten Freitag, den 10. November 2017 eine Mitteilung erhalten, dass sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern werden. In den neuen AGBs ist unter anderem ein Zusatz hinzugekommen, auf den wir mal näher eingehen werden.



Und zwar besagt das Dokument „Änderungen im DKB-Cash-Vertrag, der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Produktbedingungen zum Zahlungsverkehr und weiterer Sonderbedingungen sowie des Preis- und Leistungsverzeichnis zum 13. Januar 2018“, dass man über die angebotene Dienstleistung „Cash im Shop“ auch Bargeld einzahlen kann.

Auf der Seite 28 unter „A. Preise für Dienstleistungen und Leistungsmerkmale im standardisierten Geschäftsverkehr mit Privatkunden“ ist ein Zusatz hinzugekommen mit der Bezeichnung „Bargeldeinzahlungen über Cash im Shop“.

Mit „Cash im Shop“ hat man die Möglichkeit, über teilnehmende Filialen wie REWE, mobilcom-debitel und weitere über sein Bargeld zu verfügen. Dazu generiert man ein EAN-Code, lässt es in der Filiale einscannen und bekommt den entsprechenden Betrag ausgehändigt. Nach dem Generieren des Codes im Onlinebanking wird der Betrag schon sofort vom Konto abgezogen. Löst man diesen Code innerhalb von 24 Stunden nicht ein, erhält man das Geld automatisch wieder zurück aufs Konto.


Nun soll es bald möglich sein, dieses Verfahren auch in einer anderen Richtung verwenden zu können. Man bekommt hier kein Geld von der Filiale ausgehändigt, sondern muss dort „bezahlen“. Hier muss dementsprechend ein EAN-Code generiert werden, der wieder von der Kasse eingelesen werden muss und anschließend dann „die Rechnung“ bezahlen. Wann genau das Geld gut geschrieben wird, ist noch unklar.

Wer die Bank N26 (ehemals NUMBER26) kennt, wird mit diesem Verfahren bereits schon vertraut sein. Denn auch diese Bank bietet in Kooperation mit Barzahlen.de dieselbe Dienstleistung an. Hier wird das Geld in der Regel sofort gut geschrieben, sodass man auch bei der DKB davon ausgehen kann, dass die Bargeld-Einzahlung unmittelbar verbucht wird im Konto.

Ich persönlich konnte in Erfahrung bringen, dass das Einzahlen von Bargeld ab dem 13. Januar 2018 funktionieren wird. Das Datum gleicht auch mit meiner Vermutung überein, denn erst ab diesem Zeitpunkt tritt die neue AGB in Kraft. Zudem dürfte die Bank auch vorher kein Entgelt für das Einzahlen verlangen, da bis zu diesem Datum noch die alten AGBs gültig sind. Zitat: „Diese Möglichkeit besteht erst zum 13.01.2018.“ Zwar könnte man bis dahin die Dienstleistung kostenfrei anbieten, aber das ist ja ziemlich unwahrscheinlich.


Deutsche Kreditbank - Änderung DKB-Cash-Vertrag - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.