DB Navigator – Jetzt mit Echtzeitdaten innerhalb der EU

Die Bahn - Deutsche Bahn

Die hauseigene Smartphone-App der Deutschen Bahn namens DB Navigator zeigt nun weitere Echtzeitdaten im europäischen Ausland an. Jedoch nicht nur mobile verfügbar, sondern auch im Web.

Die Deutsche Bahn bietet mit ihrer Smartphone-App „DB Navigator“ nun auch im Ausland die Echtzeitdaten der Züge an. Zuvor konnte man die Daten nur im Inland, sprich Deutschland, abrufen. Mit der Erweiterung der Daten sind nun Länder innerhalb der EU dazu gekommen.

Unter Echtzeitdaten versteht man, dass angezeigt wird, wo sich der Zug befindet und ob dieser auch Verspätung haben könnte. In der App kennt man es vielleicht als „Live Auskunft“. Darin sind nun Daten aus Belgien, Frankreich, Großbritannien, Niederlande, Österreich und der Schweiz enthalten.

Nun hat die Deutsche Bahn das Angebot im Rahmen der Railteam-Kooperation das Angebot erweitert und bietet nun zusätzlich die Daten von Eurostar (Belgien, Frankreich, Großbritannien, Niederlande), NS (Niederlande), SBB (Schweiz), SNCB (Belgien), SNCF (Frankreich), Thalys (Belgien, Deutschland, Frankreich, Niederlande) und der ÖBB (Österreich) an.

Tipp: Die Echtzeitdaten werden natürlich nicht nur über die Smartphone-App zur Verfügung gestellt, sondern gibt es auch auf Bahn.de oder auch mobile unter m.bahn.de. Außerdem greift man hier nun auf dieselben Daten zu, wie es auch beispielsweise die Mitarbeiter in Reisezentren tun.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner