ClickandBuy – Tochter der Telekom schließt nächstes Jahr

clickandbuy

Der deutsche Online Payment-Anbieter hat angekündigt, nächstes Jahr die Pforten zu schließen. Genauer gesagt wird es ab dem 01.05.2016 nicht mehr möglich sein, bei einem Händler mittels ClickandBuy seine Rechnung zu begleichen.

Auf der offiziellen Homepage wird nun eine Mitteilung für jeden Besucher angezeigt der darauf hinweist, dass die Pforten bald geschlossen werden. Bis Ende April im nächsten Jahr kann man noch wie gewohnt damit bezahlen und Guthaben aufladen, danach ist schicht im Schacht.

Zwar kann man dann noch diverse Tätigkeiten wie vorhandenes Guthaben auszahlen oder die vergangenen Transaktionen einsehen ausüben, aber mehr auch nicht.

ClickandBuy ist/war sicherlich eine attraktive Möglichkeit für Apple Kunden, die im hauseigenen AppStore etwas bezahlen möchten und dabei keine Kreditkarte und/oder ähnliches hatten.

Auch andere „prominente“ Partner neben Apple wie Bwin oder RTL konnte die Deutsche Telekom Tochter aufweisen, dennoch reicht es wohl für den langfristigen Betrieb anscheinend nicht aus.

Die Telekom hat ClickandBuy im Jahre 2010 übernommen und wurde so eine 100%ige Tochter der Deutschen Telekom AG.

Wer dort noch ein Konto haben sollte, sollte unter Umständen zunächst seine Daten aktualisieren (Bankkonto) und anschließend vorhandenes Guthaben -falls vorhanden- auszahlen. Zur Sicherheit kann man dann noch den Benutzeraccount selbst schließen, bevor es irgendwann selbst getan wird.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner