Blizzard Entertainment: Online-Portal Battle.net behält seinen Namen

Blizzard Entertainment

Seitens Blizzard Entertainment hatte man letztes Jahr bekanntgegeben, dass sie den Namen für das eigene Online-Portal Battle.net nicht mehr verwenden möchten. Nun ruderte man zum Teil zurück.

Das Online-Portal Battle.net ist sicherlich jeden ein Begriff, der die Spiele von Blizzard Entertainment spielt. Der mittlerweile verpflichtende Spiele-Client ist vergleichbar mit Steam, bietet aber bisher nur eigen entwickelte Spiele an.


Jedoch hatte man letztes Jahr bekanntgegeben, dass man den Namen „Battle.net“ nicht mehr für das Portal benutzen möchte. Nun ändert man seine Meinung diesbezüglich und rudert zum Teil zurück.

So soll das Portal dann nicht mehr „Battle.net“ in Zukunft heißen, sondern „Blizzard Battle.net“. Auch das neue Logo diesbezüglich greift schon auf die neue Namens-Umgebung zurück, indem oben das klassische „Blizzard“ steht und unten einfach schlicht ergänzend „BATTLE.NET“.

Ursprünglich sollte das Portal in zwei gespalten werden und sollten den Namen „Blizzard Streaming“ und „Blizzard Voice“ tragen. Laut eigene Aussagen soll mit dem öffentlichen Auftritt Schluss sein mit den „zwei getrennten Identitäten“.


Aber nicht nur die Community, sondern auch die Medien nahmen den neuen Namen, der in der Zukunft erscheinen sollte, nicht an und nannten das Portal weiterhin „Battle.net“.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.