AVM: FRITZ!Powerline 1000E und 1220E erhalten neues Update

AVM

Bei AVM hat man nun damit begonnen, ein neues Update für die FRITZ!Powerline 1000E und 1220E auszurollen. Die neue Version 2.4.0-02 soll Verbesserungen der Koexistenz und VDSL erhalten.

Besitzt man von AVM die FRITZ!Powerline 1000E und/oder auch die FRITZ!Powerline 1220E, sollte mal in der Benutzeroberfläche nach neuen Updates suchen gehen. Denn laut AVM beginnt man nun damit, ein entsprechendes Update für die Powerline auszurollen.


Das neue Update mit der Versionsnummer 2.4.0-02 soll Verbesserungen der „Koexistenz von Powerline und VDSL“ erhalten, sowie weitere Verbesserungen, die nicht weiter dokumentiert wurden.

Mit einer Powerline hat man die Möglichkeit, eine LAN-Verbindung zwischen dem Router und dem entsprechenden Endgerät – welches per LAN angeschlossen werden soll – über die Stromleitung abzuwickeln. Damit entfällt Schritt, ein langes Kabel zwischen dem Router und dem Gerät zu verlegen.

Die Benutzeroberfläche kann man in der Regel unter der Adresse „http://fritz.powerline/“ aufrufen, alternativ klappt das auch über den FRITZ!Box-Router über „Heimnetzwerk“, „Heimnetzübersicht“ und unter „Aktive Verbindungen im Heimnetz und Software-Aktualität“ anschließend die entsprechende Powerline auswählen.


Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.