AVM – FRITZ!Box 6820 LTE wird nun im Handel verkauft

AVM

AVM hat den neuen LTE Router namens FRITZ!Box 6820 bereits schon im März 2015 angekündigt, nun geht dieser offiziell in den Handel. Mit der neuen Version erhält man einen höheren Datendurchsatz, bekommt einen Gigabit-LAN-Anschluss und hat eine Multiband-Unterstützung mit am Board.

Ab sofort im Handel erhältlich gibt es den neuen AVM LTE Router namens FRITZ!Box 6820 LTE. Mit der neuen Version hat man nicht nur einen höheren Datendurchsatz von 450mbit/s, sondern hat auch noch obendrauf einen Gigabit-LAN-Anschluss und eine Multiband-Unterstützung.

Mit der Multiband-Unterstützung funkt die Box im LTE in allen deutschen und europäischen Mobilfunknetzen und ermöglicht das Roaming. Ganz gleich welchen Mobilfunkanbieter man hat, kann hier Roaming uneingeschränkt benutzen.

Besonders durch die relativ smarte Gestaltung des Routers ist er nicht nur zu Hause gut zu gebrauchen, sondern auch für unterwegs. Besonders im europäischen Bereich hat man so keinerlei Probleme mit dem Mobilfunknetz. Ganz gleich, ob man seine eigene SIM-Karte verwendet im Roaming-Modus oder eine im Ausland verwendet.

Sollte mal keine Verbindung zum LTE-Netz möglich sein, wird automatisch auf die schnellste verfügbare Verbindung (2G/3G) zugegriffen. Daneben gibt es die gewohnten Features von AVM wie Firewall, Kindersicherung und einiges mehr. Zu haben ist der neue LTE-Router ab 199€ UVP (unverbindliche Preisempfehlung).


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner