Amazon Seller: Vorsicht vor Produkten die preiswerter angeboten werden

amazon

Aktuell kann man bei einigen Marketplace-Produkten beobachten, dass diese für sehr wenig Geld verkauft werden. Mit großer Wahrscheinlichkeit wurde aber der Benutzeraccount gehackt.

Derzeit werden viele Amazon Marketplace-Verkäufer (Amazon Seller) „gehackt“, um mit deren Benutzeraccounts Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dafür übernimmt „der Hacker“ irgendeinen (beliebten) Amazon Seller-Benutzeraccount und reduziert danach erheblich die Preise der angebotenen Produkten oder stellte neue, beliebte Produkte ein.

Der Kunde (also potentielle Kunden, die auf Amazon rumstöbern) entdeckt ein Produkt, das meistens um die 50 Prozent preiswerter angeboten wird und denkt, dass sie einen Schnapper machen, wenn sie es kaufen. Anschließend ändert „der Hacker“ den Namen des Amazon Seller-Accounts, sodass darin eine Aufforderung an den (potenziellen) Kunden versteckt ist, sich per Email an den Verkäufer zu wenden, um das Produkt zu erhalten.

Geht der Kunde darauf ein und schickt eine Email mit einer Bestellung an die angegebene Adresse, erhält der Kunde per Email die Antwort, dass das Produkt für ihn reserviert sei und er das Geld auf das angegebene Konto (in der Email), oft ein italienisches oder polnisches, überweisen soll. Das Ende vom Lied: Das Geld ist futsch, der Kunde erhält das Produkt nicht.

Daher achtet derzeit verstärkt auf die Preise der Produkte, die ihr bei Amazon Marketplace-Produkten kaufen möchtet. Ist der Preis zu stark gefallen in letzter Zeit, dann lasst euch nicht sofort locken und schaut erstmal weiter. Ansonsten kann man immer noch das Produkt kaufen (Bestellung aufgeben), aber nicht bezahlen, wenn man selbst aktiv werden muss bei der Bezahlung der Bestellung (sowas muss man nie machen, denn Amazon bucht immer selbst das Geld ab).


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner