Vodafone – Private Bestandskunden bekommen Mobile-Volumen geschenkt

Vodafone

Vodafone verschenkt für private Bestandskunden im Mobile-Bereich Datenvolumen, das ab sofort zur Verfügung steht. Einzige Voraussetzung hierfür ist, dass man die Vodafone-App nutzt.

Kunden von Vodafone bekommen ab sofort Datenvolumen (Traffic) für das mobile Internet geschenkt, sofern sie die Vodafone-App „MeinVodafone“ nutzen.

Hierfür muss man sich einfach nur einloggen und anschließend das kostenlose Daten-Upgrade vornehmen. Wer die App monatlich nutzt, erhält zusätzlich noch 100 MB im Monat dazu (war zuvor aber auch schon, wird hier aber mit drauf gerechnet).

Wer zuvor 1,5 GB Volumen im Monat hatte, bekommt 500 MB pro Monat obendrauf zum gleichen Preis (bis zu 2,1 GB/Monat möglich). Hatte man zuvor 3 GB vertraglich zugesichert bekommen, bekommt 1 GB geschenkt (bis zu 4,1 GB/Monat möglich).

Benutzt man noch nicht die Vodafone-App oder eine veraltete Version, soll per SMS darüber informiert werden, dass man diese Möglichkeit nun in Anspruch nehmen kann.


  • Veröffentlicht von

    Raphael ist Autor und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jederzeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail werden wir darüber informiert und werden schnellstmöglich antworten.

    Schreibe einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit * markiert.


    banner