Telefonica: Zwei Optionen zum Identitätsnachweis von Prepaid-Kunden

Telefonica o2

Aus dem Hause Telefonica hat man verlauten lassen, dass zwei Optionen zum Identitätsnachweis beim Kauf von Prepaid-SIM-Karten angeboten werde. Der Identitätsnachweis gilt ab dem 01. Juli 2017.

Ab Juli 2017 wird – wie bereits schon mal berichtet – das neue Gesetz zum Kauf von Prepaid-SIM-Karten gelten. Das bedeutet, dass man sich künftig beim Kauf einer Prepaid-Karte ausweisen muss.



Nun hat Telefonica verlauten lassen, dass sie für diesen Identitätsnachweis zwei Optionen anbieten. Die erste Möglichkeit wäre es, die Identifikation online über das Video-Ident-Verfahren vorzunehmen.

Die zweite Möglichkeit ist auch für offline-Kunden interessant. So sollen laut Telefonica, vor Ort (in ihren Shops) geschulte Personen zur Verfügung stehen, die diese Identifikation vornehmen können.

Das Telekommunikationsunternehmen Telefonica, möchte mit diesen beiden Möglichkeiten gewährleisten, dass die Aktivierung einer Prepaid-SIM-Karte für Kunden nur wenige Minuten dauert.


Das könnte dich auch interessieren:

Pascal Schuster

Veröffentlicht von

Pascal ist ein Autor von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.