sipgate one – Eigene virtuelle Handynummer ohne Simkarte

sipgate

Bei Sipgate könnt ihr durch eine Einladung eine virtuelle Handynummer im Vorwahlbereich 01579 sichern. Dieses Projekt von Sipgate ist derzeit noch in der closed Beta, weil sie schon seit längerem dafür sorgen, dass sie diesen Dienst dauerhaft anbieten können.

Das Gute an diesem Dienst ist, dass ihr die eingehende Anrufe automatisch auf eurem Skype-Account, sowie auf einer Handy- und Festnetznummer eurer Wahl kostenlos weiterleiten könnt. Sofern ihr alle drei Daten angegeben habt, werdet ihr auf diese drei Varianten über den eingehenden Anruf informiert und könnt diese auch annehmen.


Die Anrufer zahlen die übliche Gebühren für den Anruf in das E-Plus Netz. Wer eine Flatrate für das Netz hat, zahlt für den Anruf keinen Cent. Natürlich zählt das auch bei einer Allnet-Flatrate. Ein Startguthaben von einem Euro ist ebenfalls vorhanden, damit ihr diesen Dienst auch umfangreich testen könnt. Das Empfangen und Versenden von SMS ist natürlich auch möglich.

Teilnehmen könnt ihr, wie oben schon bereits genannt, wenn ihr jemanden kennt, der diesen Dienst benutzt. Da ich in unregelmäßigen Abständen Einladungen verschicken kann, habt ihr die Möglichkeit per Kommentarfunktion mitzuteilen, wieso ihr eine Einladung haben möchtet. Vergisst aber bitte nicht, eure Email Adresse anzugeben, da ich sonst die Einladung nicht versenden kann.

Das könnte dich auch interessieren:

Raphael Jäger

Veröffentlicht von

Raphael ist Redakteur und Inhaber von Gedankenausbruch.com. Bei Anregungen, Fragen oder Problemen gerne und zu jeder Zeit erreichbar. Wenn du zum Beitrag eine Frage hast, veröffentliche einfach ein Kommentar. Per E-Mail, sowie per Smartphone-Push-Benachrichtigung werden wir darüber informiert und werden zeitnah auf den Kommentar antworten.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.